rausgegrined

So in der Art kann man es wohl sagen. Hab meinen kleinen down bzw. meine breakeven Phase scheinbar überwunden und hab jetzt auch meine Bestmarke ganz leicht überschritten. Eigentlich müsste ja jetzt gleich wieder der down kommen, aber davon wollen wir jetzt nicht ausgehen. In einem Spiel gings heute gut los, aber dann fühlte ich mich irgendwie fast immer ausgespielt. Hatte ich was gutes auf der Hand instant fold, versuch ich den Pot mit einer contibet zu holen, fliegen mir die raises nur so um die Ohren. preflop dann natürlich auch noch ziemlich carddead und so gut wie nix getroffen. Irgendwann push ich dann mit den restlichen 6bb K9o und der Gegner hält A6o am Flop treff ich dann sogar noch meinen K aber am River kommt natürich das Ace. Das war mal wieder so ein Spiel das man einfach nicht gewinnen kann.

Sowas kann einem schon etwas frusten, aber darauf gleich mal seinen russischen Landsmann 2 Spiele abgenommen. Das lustige war ja, er verliert ziemlich klar und durch einen dummen call sein 1. Spiel, lehnt dann mein rematch ab, nur um mich dann direkt in meinem neuen Spiel doch wieder zu joinen. Mir solls Recht sein, auch das konnte ich ziemlich leicht gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Poker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar